Sie sind hier:
Gästebuch

Gästebuch

Mit dem Betätigen des Button "Kommentar absenden" erklären Sie sich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Dies betrifft insbesondere die Speicherung und Veröffentlichung der in diesem Kommentar-Eingabefeld gemachten Angaben.

Seaman

Eintrag #25 | 05.05.2004 10:18 Uhr | Website
Hallo,
Durch das NVA-Forum schon häufig hier gezielt verirrt. Schöne informative Seite.Respekt-wer baut für mich solch eine Internetrepräsentation? Das Netz braucht mehr davon.....
Grüsse
seaman

Peter

Eintrag #24 | 03.04.2004 12:10 Uhr | Website
Hallo Thomas,
endlich mal eine Seite die Spaß macht zum lesen und sehr interessant ist. Ich habe dich verlinkt und werde regelmässig reinschauen. Genau das gleiche habe ich erlebt- andere Waffengattung-der Rest ist identisch.
Peter

Veith

Eintrag #23 | 11.03.2004 10:36 Uhr | Website
Thomas,

mich erschlägt jedesmal der blanke Neid, wenn ich auf Deine Seiten gehe:
Klasse Design und Spitzen-Inhalt

Das ist mehr als außergewöhnlich! Weiter so, lasse nicht nach und alles Gute!
Kommentar: Ein Lob, auf das ich besonders stolz bin. Vom Guru DER Internetseite zu den LSK/LV- www.ddr-luftwaffe.de !

Oker

Eintrag #22 | 16.02.2004 16:36 Uhr |
Hallo Thomas,
Anerkennung und Respekt vor dieser schönen Seite. Neben den umfangreichen Informationen über Deine Ausbildung und die Militärfliegerei in der NVA ist es Dir gelungen das ganze auch noch sehr attraktiv und professionell darzustellen. Auf jeden Fall eine Seite die in die Liste der Favoriten gehört.

Viele Grüße - oker

Thomas Kiebis

Eintrag #21 | 16.02.2004 16:20 Uhr |
Hallo Thomas,
bin heute mehr aus Zufall auf deiner Seite gelandet und finde sie einfach super! Ich selbst war im April 1987 für 4 Wochen bei "euch" untergebracht, Ausbildung ITP, bevor es weiter zur HS 16 ging. Beim stöbern hier werden reichlich Erinnerungen wach.
Thomas

Axel Pohl

Eintrag #20 | 03.02.2004 22:18 Uhr |
Hallo Thomas,
Hut ab vor Deiner wunderbaren Erörterung der Theorie des Hubschrauberfluges und des technischen Innenlebens eines derartig Gefährtes. Ich bin immer wieder begeistert über den Detailreichtum und die anschaulichen Bilder, die sicher viel Arbeit verursacht haben.
Axel

Volker Liebscher

Eintrag #19 | 24.01.2004 14:31 Uhr |
Hallo Thomas,
da ich was zu 1981
gesucht habe, bin ich wieder mal auf Deiner Seite gelandet. Ist ja noch besser
geworden. Habe sie bei meinen Favoriten reingestellt.
Volker

Peter Patz

Eintrag #18 | 14.01.2004 14:09 Uhr |
Super gestaltete Seite mit sehr guten und brauchbaren Details. Habe diese Woche aus einer Insolvenz eine Mi2 erstanden. Diese soll demnächst im Sächsischen Feuerwehrmuseum ausgestellt werde, natürlich originalgetreu restauriert und lackiert. Wir gehen davon aus, das mit diesem Fluggerät auch bei ausgedehnten Waldbränden Erkundungsflüge unternommen wurden.
Sollte ich noch Rückfragen haben, werde ich mich sicherlich melden.
Mit freundlichen Grüßen P.Patz,
Leiter des Sächs. Feuerwehrmuseums in Zeithain

P.S.:
Falls Foto gewünscht, kein Problem per e-Mail.

PS

Eintrag #17 | 13.01.2004 16:09 Uhr |
Hallo aus MVP.

Ich war EK84/1 in Brandenburg-Hohenstücken.
Zum Text: (Auszug)
Brandenburg ist eine relativ große Garnisionstadt gewesen, hier lagen neben unserem Geschwader auch noch das MSR-3 (Hohenstücken) und in Kirchmöser noch ein Truppenteil (muss aber erst noch herausfinden, welches es war).

Die Dienststelle in Hohenstücken war ein Hubschrauberregiment. Von dort haben wir im Außenbereich unsere Verpflegung erhalten.

Frage: Was ist aus dem MSR3 in Hohenstücken geworden? Ich habe versucht, die Kaserne auf D-Sat 4.0 zu finden. Ohne Erfolg. Wie heißt die Straße, an der diese Kaserne liegt bzw. lag.
Kommentar: Tja, Hohenstücken und Hubschrauberregiment stimmt nicht. In Hohenstücken war das MSR-3. Ich denke mal, das ist die Brielower Landstraße gewesen.

Anke Lesk

Eintrag #16 | 02.01.2004 21:45 Uhr |
Habe endlich die Zeit gefunden, mal "reinzuschauen"
! Respekt! Keep it real !!!

Anke

Kl.-D.Wiedemann

Eintrag #15 | 14.12.2003 22:15 Uhr |
Hallo,
ich war zwar kein HSF dafür aber BT bei den Lützowern,du hast eine interessante Seite aufgebaut. In Brandenburg waren wir oft zu "Besuch".Weißt du was mit der "SM-1" geworden ist, welche in der Kaserne gestanden hat?
Grüße von der Insel Usedom
Klaus
Kommentar: SM-1? Das war wohl ganz deutlich vor unseren Zeiten. Ein Denkmal in dieser Dimension gab es bei uns nicht mehr :-( .

Ingo

Eintrag #14 | 23.11.2003 22:12 Uhr | Website
Hallo
Bin von Deiner Seite echt begeistert, ich bin privater Hubschrauberfan und war auch eine Zeit lang bei den Heeresfliegern in Cottbus. Jetzt lebe ich in BW und wir veranstalten regelmäßig Ossitreffen mit sehr viel erfolg. Vieleicht könnte man auch mal ein Ossifliegertreffen ermöglichen. Schau doch einfach mal auf unsere Seite.
Mfg Ingo

Tristan Schmitt

Eintrag #13 | 17.11.2003 22:09 Uhr | Website
Hallo klasse Seite,

so war es wirklich. Mich hat der Ausbildungsstop seinerzeit sehr hart getroffen. Hat
man mir doch das genommen wofür ich lebte. Ich habe es selbst so viele Jahre danach noch nicht so recht verkraftet meinen Traumberuf aufgeben zu müssen. Meine Ausrüstung, Uniform, Kappe usw hat meine Mutter weggeworfen. Ich neheme an, dass sie mir die Trennung von der Fliegerei damals erleichtern wollte. Na ja, ist leider vorbei, heute habe ich meine "Ersatzdroge" gefunden... ich fahre Motorrad...und das möglichst zügig ;o)
Ich werde mal nach Bildern und alten Unterlagen schauen und stelle sie dann zur Verfügung. Ich hoffe, man sieht sich mal.

André Geffke

Eintrag #12 | 21.10.2003 21:33 Uhr |
Hallo Thomas,
hoffe du erinnerst dich noch an einen "alten" Erfurter. Habe von deiner Seite über Roman erfahren. RESPEKT!!!
Vielleicht sieht man sich ja mal wieder. Erinnere mich noch an deine OST- Jeansjacke, mit dem selbst gebastelten "Tangering Dream" Anstecker ;-).
Viele Grüße aus Erfurt.
Andrè

Uwe

Eintrag #10 | 22.09.2003 20:09 Uhr |
Hallo Thomas,

Klasse HP. Die Arbeit sieht man!
Mach weiter so und ich "nerve" bestimmt öfter noch mit HS - Fragen.

Detlef

Eintrag #11 | 22.09.2003 20:09 Uhr | Website
Da hast du dir ja ordentlich Mühe gegeben.

Michael Pestel

Eintrag #9 | 21.09.2003 21:08 Uhr |
Hallo Thomas,

Hut ab! Deine ( unsere ) Homepage ist klasse geworden. Wie versprochen sende ich Dir demnächst einiges an Fotomaterial mit Luftaufnahmen vom Gruppenflug Mi-2 zu. Auch habe ich noch Porträtsfotos vor der Mi-8 einiger unserer Kameraden, sowie Bilder vom Bergfest, von der Abschlußfeier, von der Bergbaufahrt, von der Grundausbildung usw. Bin noch am Sortieren.

Gruß Micha

PS: Habe noch Original-Pilotenhelm und Pilotenkombi mit Rangabzeichen zu Hause. Vielleicht willst Du es in die Seite mit einbauen?

Bernhard

Eintrag #8 | 12.09.2003 22:59 Uhr |
Hallo Herr Hietschold,
eine aufwändig gemachte
Seite, mit vielen bemerkenswerten fliegerischen und technischen Details die eine Lücke im Bereich der Luftfahrt Ost schliesst. Auch die menschlichen Komponente bleibt einem beim genauen lesen nicht verschlossen wenn man bedenkt, wann das Studium abgeschlossen wurde.

Mit freundlichen Grüßen
B.Pethe

Thorsten

Eintrag #7 | 04.09.2003 23:32 Uhr |
Wo hast Du bloß die ganzen Unterlagen gesammelt.
Ich muß mal schauen, ob ich noch die Bilder aus der Luft mit Else finde. Dafür
hätten Sie uns weggeschlossen. War auch Micha seine größte Sorge. Ich suche mal
und melde mich.

Gruß Thorsten

Ronny

Eintrag #6 | 31.08.2003 17:18 Uhr |
Hallo Thomas ,
Deine Seite ist Super , sehr detailliert , informativ und vor allem sind die Bilder zur Ausbildung sehr interessant und aufschlußreich . Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch auf Deiner Website .

Gruß Ronny

Sabine Winkle

Eintrag #4 | 27.08.2003 15:55 Uhr |
Schöne Seite :-) ! Ich hoffe doch sehr, dass
es bald viele Hubschrauber-Bilder zu sehen gibt. Als Luftfahrtjournalistin sammle ich gerade zu diesem Thema Bilder u. Info´s. Ist Axel Pohl zufällig der Bruder von Roland Pohl aus Nordhausen?

Sabine Winkle
Bosslerweg
7
D-73117 Wangen
+49 (0)7161-25 07 36
+49 (0)174-5 30 07 92 (mobil)
DracoMedia
by Sabine Winkle
- www.dracomedia.de -
Diese beiden Pohls haben nichts miteinander zu tun. ABER der Nordhäuser/Kasseler Flieger Roland Pohl hat einen fliegenden Bruder, beide lernten ehemals in der NVA das Fliegen.

Volker Liebscher

Eintrag #5 | 27.08.2003 15:55 Uhr |
Glückwunsch Thomas!!
Ganz tolle und vor allem informative Seite!
Volker

Torsten Klinge

Eintrag #3 | 27.08.2003 15:15 Uhr |
Hallo Thomas,
gute Arbeit. Sehr detailliert. Deckt sich mit meinen Erinnerungen. Habe die Seite schon an Niels-Christian Krüger und Michael Höhne weiterempfohlen. Von denen hörst Du sicher auch bald.

T.Droessler

Eintrag #2 | 27.08.2003 11:15 Uhr |
Hi Thomas,

deine Website ist spitze,
super gemacht.

Gruß
Torsten

Axel Pohl

Eintrag #1 | 27.08.2003 11:05 Uhr |
Ganz Toll.
Du hast Dir richtig viel Arbeit
gemacht und vieles in einer wirklich lesenswerten Art und Weise dargestellt. Nur
weiter so, ich werde regelmäßig mir den Fortschritt betrachten.

Axel (DDA)