Sie sind hier:
Kontakt

Kontakt - Impressum

Über mich...

Die Mi-24 und ich 1967. Das Licht der Welt überrascht mich. Im allgemeinen erzählt man sich ja, dass die Kinder das Licht der Welt erblicken. Aber wenn ich mir ansehe, wie die Würmchen die Augen nach der Geburt zufitzen, habe ich da so meine Zweifel. Den Rest werden wohl nur meine Eltern wissen.

1974. Ich darf in die Schule. Inzwischen in Erfurt zu Hause, passe ich voll in das Klischee männlicher Erdenbürger: die Technik hat es mir besonders angetan (allerdings bin ich bekennender Fussball-Gegner). Nach den nächsten zwölf Jahren und überwundener Faulheit der zurückliegenden Flegeljahre schaffe ich das Abitur mit 1.

1983. Irgendwann haben mich ein paar GST-Bedienstete zum Segelflug überredet. Vorher hatte ich davon überhaupt keinen blassen Dunst. Meine BOB-MF-Laufbahnkonnte ihren Lauf nehmen. Allerdings gestehe ich: Offizier wollte ich schon lange werden. 
In Alkersleben erlebe ich meine ersten fliegerischen Schritte unter Führung der verantwortlichen Urgesteine W.Hummel und Günther. Viele gleichgesinnte Kameraden, unter ihnen die Segelfluglehrer S.Ehrentraut und H.Ahne, sorgen für unvergessliche Flüge.

1985. Die vormilitärische Ausbildung streckt ihre Fühler noch weiter aus: die Motorflugausbildung in Jahnsdorf beginnt. 2 Jahre lang opfern wir unsere Ferien, um mit der Z-42 in die Geheimnisse der Motorfliegerei, des Kunst- und Streckenfluges eingeweiht zu werden. Teilweise ist die Ausbildung hier anstrengender als später in der NVA, ist doch alles ungleich mehr gestrafft.

1986. Schule zu Ende. Motorflug zu Ende. Auf's Militär vorbereitet. Eingerückt an die OHS nach Brandenburg. Die Entscheidung, dass ich Hubschrauberführer und kein Jagdflieger würde, lag natürlich nicht bei mir- das haben für mich die Genossen im Institut für Luftfahrtmedizin erledigt. Fleißig bemühe ich mich 4 Jahre lang um eine gute Ausbildung.

1990. Mit der Ernennung zum Leutnant werde ich einer der letzten Offiziere der NVA. Kurz darauf ereilt uns die Auflösung der DDR, der NVA und des gewohnten Dienstbetriebes. Eine lange, anstrengende Anarchie in der Bundeswehr macht mir den (freiwilligen) Abschied leicht. So lege ich das Waffenhandwerk nieder, damit endet für mich auch die fliegerische Karriere. Ein berufliches Weiterfliegen im zivilen Bereich ist für uns Jüngste nur schwer erreichbar, fehlt uns doch eine Menge am Ausbildungsstand.

Seither verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit Computertechnik.

Das Fliegen ist für mich wie für viele andere ein schöner Traum. Für mehr habe ich leider noch keine richtige Zeit gefunden. Auch muss man im Zuge der Harmonisierung des Familienlebens einige finanzielle Prämissen setzen, die ich noch nicht recht überwinden konnte. Einzig der Flugsimulator hält das fliegerische Gefühl am Leben, inzwischen gibt's ja dank der unermüdlichen Arbeit einiger Bastler sogar eine Mi-8. Aber das Leben ist ja noch lang...

Über diese Website...

Die vorliegende Website beschreibt meine eigenen Ansichten und Erlebtes während der Ausbildung in der NVA und kann keinesfalls eine vollständige und restlos objektive Darstellung des Lebens in der NVA sein. Die Veröffentlichung der Website erfolgt aus rein privatem Interesse und verfolgt keinerlei kommerzielle Ziele. Darüber hinaus liegt mir die Äußerung und Verbreitung von politisch oder militärisch extremistischen Aussagen fern.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist:

Thomas Hietschold
Teichstraße 8 
99755 Ellrich/ Thüringen
Telefon: 036332/889809

Trotzdem diese Seite auf rein private Initiative entstand, gilt für den Inhalt dieser Seite das Urheberrecht. Jede Verwendung außerhalb der durch das Urheberrecht gesetzten Grenzen bedarf der vorherigen Zustimmung durch den Autor. Auszugsweise Zitate sind entsprechend Urheberrechtsgesetz § 51 zustimmungsfrei, jedoch mit Hinweis auf die Fundstelle und den Autor gestattet.

Danksagungen

Nichts von all den vorliegenden Informationen sammelte sich allein. Insbesondere Bilder, Erlebnisse, Beschreibungen oder einfach nur Anregungen ("Flashbacks") der nunmehr historisch zu nennnenden Umstände verdanke ich einer Vielzahl von Mitwirkenden, die im Laufe der Jahre einen immensen Beitrag zum Gelingen dieser Seite leisteten.

Mitwirkende in alphabetischer Reihenfolge:

  • Drosdzol, Bernd
  • Eckhardt, W.
  • Flugplatzmuseum Cottbus
  • "Gabi" Gabriel, Jens
  • Leisner, Karl-Heinz
  • Obenauf, Karsten
  • Pestel, Michael
  • Pethe, Bernhard
  • Pohl, Axel
  • Tröge, Uwe ("Jupp")
  • Weiß, Hans-Jörg
  • Zahl, Peter

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Voll ständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss habe. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: eRecht24.de- Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert